top of page
Samaná

Samaná

Samaná ist eine Halbinsel im Nordosten der Dominikanischen Republik. Besucher können den atemberaubenden Wasserfall von El Limón besuchen oder eine Bootsfahrt zur Insel Cayo Levantado unternehmen. Samaná ist auch ein großartiger Ort, um den berühmten Merengue-Tanz zu erleben und lokale Küche zu probieren.

Hafeninfos

In Samaná wird nicht am Pier festgemacht, sondern die Kreuzfahrtschiffe ankern ca. 2 km vor der Stadt. Die Fahrt mit dem Tenderboot zur Marina dauert ca. 15-20 min. Bei der kleinen Touristeninformation an der Marina gibt es Pläne der Halbinsel.


In Zukunft wird sich das villeicht ändern. Im 15 km entfernten Ord Arroyo Barril wurde 2022 mit dem Bau eines neuen Kreuzfahrtterminals begonnen, ob das allerdings in Betrieb gehen wird....Update folgt...

Mobilität

Zu Fuß

Vom Anleger führt eine Promenade überwiegend am Meer entlang in 10-15 min in die Stadt. Echte Highlights sind im Ort jedoch nicht zu erwarten. Es gibt ein Walmuseum, für diejnigen, die sich für Wale interessieren. Die Walsaison ist von Mitta Januar bis etwa Ende März.


Taxi

Am Anleger der Tenderboote warte einige Taxen auf Gäste und bieten Touren an. Die Preise sind auf einer Tafel angeschlagen. Die Preise variieren je nach Umfang der Tour zwischen 50 und 120 US$ für das Taxi.



Lokale Ausflugsanbieter

Ich möchte lokale Ausflugsanbieter unterstützen, die ihren Gästen besondere Erlebnisse und wundervolle Urlaubseindrücke abseits der Besuchermassen bieten, einfach für einen besonderen, individuellen Service stehen.

Von den nachfolgend genanten lokalen Ausflugsanbietern erhalte ich keinerlei Zahlungen für die Nennung auf meiner Seite. Sie sind mir aber entweder persönlich bekannt oder wurden mir von Gästen als sehr zuverlässig und gut empfohlen.

Spannende deutschsprachige Ausflüge unter anderem Ausflüge zur Walbeobachtung werden von Mariposa Tours angeboten. Die deutschsprachige Ansprechpartnerin vor Ort ist Dana Karibik, manchen sicher aus diversen Facebookgruppen bekannt.

Ihr findet Mariposa Tours auch bei Facebook und Instagram.


Mariposa Tours

Boot

Ganz besondere Ausflüge in kleinen Gruppen an besondere Orte bietet Lutz Erwin Gärtner an. Es gibt die Möglichkeit für ganz individuelle und private Touren. Ihr findet Lutz auf Facebook oder kontaktiert ihn über seine Webseite.


Lutztours


Deutschsprachige Ausflüge werden auch von Ozeanic-Caribbean angeboten.


Ausflugtipps

Strand

Wer einen entspannten Tag am Strand verbringen möchte, sollte in Erwägung ziehen sich mit dem Taxi zum Strand von Las Galeras (die Informationen auf der Webseite sind jedoch laut Lutz Erwin Gärtner nicht ganz korrekt. Der Strand Playita ist von der Stadt wohl zu Fuß nicht zu erreichen, der offizielle Name von Playa Paraiso lautet Aserradero) oder Las Terrenas bringen zu lassen. Eine Bewertung gibt es bei Beach Inspector für Las Terrenas. Links zu den anderen Stränden findet ihr hier.



Cayo Levantado

Cayo Levantado, oder auch die Bacardi Insel, ist eine idyllische Insel in der Dominikanischen Republik, die mit ihrem weißen Sandstrand, türkisfarbenem Wasser alle Urlauber begeistert. Die Insel ist ein perfekter Zufluchtsort für Reisende, die eine entspannte Atmosphäre suchen.

Besucher können in einer der Strandbars ein kühles Getränk genießen oder sich in der Sonne aalen.

Wassertaxen ab Samaná bringen die Touristen zur Insel. Liegt ein AIDA Schiff vor Ort, ist die Insel exklusiv an AIDA vermietet und nur Ausflugsgäste von AIDA dürfen auf die Insel.

Mit Kindern unterwegs