top of page
Qaqortoq

Qaqortoq

Grönland

Qaqortoq ist eine Kleinstadt im Süden Grönlands mit etwa 3.000 Einwohnern. Sie liegt am Ufer des malerischen Fjords, der die Stadt umgibt, und bietet atemberaubende Ausblicke auf die umliegenden Berge und Gletscher. Die Stadt selbst ist bekannt für ihre bunte Architektur, darunter die älteste Holzkirche Grönlands, die 1832 erbaut wurde. Besucher können auch das örtliche Museum besuchen, das Einblicke in die lokale Kultur und Geschichte bietet, sowie Wanderungen und Kajaktouren unternehmen, um die atemberaubende Landschaft und Tierwelt der Region zu erkunden.

Hafeninfos

Hier findest Du in Kürze alle relevanten Informationen rund um den Hafen.

Mobilität

Hier findest Du in Kürze alle relevanten Informationen rund um den Hafen. Wie komme ich am schnellsten in die Stadt? Kann ich den Weg ins Zentrum laufen? Gibt es Taxen, Busse, Mietwagen oder E-Scooter vor Ort? Dein Cruise Kompass hilft Dir dabei die Reise optimal vorzubereiten

Lokale Ausflugsanbieter

Ich möchte lokale Ausflugsanbieter unterstützen, die ihren Gästen besondere Erlebnisse und wundervolle Urlaubseindrücke abseits der Besuchermassen bieten, einfach für einen besonderen, individuellen Service stehen.

Von den nachfolgend genanten lokalen Ausflugsanbietern erhalte ich keinerlei Zahlungen für die Nennung auf meiner Seite. Sie sind mir aber entweder persönlich bekannt oder wurden mir von Gästen als sehr zuverlässig und gut empfohlen.

Meine Seite befindet sich gerade im "Umbau". Wenn an dieser Stelle noch keine lokalen Ausflugsanbieter genannt sind, dann findest Du diese entweder im nächsten Abschnitt Ausflugstipps oder es sind für diesen Ort noch keine eingetragen.

Ich freue mich über Deine Empfehlung nach Deiner Reise und bedanke mich gerne mit einer kleinen Überraschung dafür.

Ausflugtipps

Inuit-Kulturhaus, Skulpturenpark, Qaqortoq-Museum, Wandern, Bootsfahrten

Mit Kindern unterwegs