top of page
Stockholm

Stockholm

Stockholm ist die Hauptstadt Schwedens und eine wunderschöne Stadt, die auf 14 Inseln erbaut wurde. Die Stadt bietet eine Fülle von Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, darunter das Königliche Schloss, das Vasa-Museum und den Djurgården-Park. Besucher können auch durch die engen Gassen der Altstadt Gamla Stan schlendern oder eine Bootsfahrt auf den Kanälen unternehmen. Stockholm ist auch bekannt für seine erstklassigen Restaurants und Cafés, die köstliche schwedische Gerichte und Gebäck servieren.

Diese wunderschöne Stadt entlang der Ostsee-Route bietet ihren Besuchern eine unglaubliche Vielfalt an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Es gibt kaum eine andere Stadt auf der Route, die so viele unterschiedliche Attraktionen zu bieten hat. Ein einziger Besuch reicht nicht aus, um alles zu sehen und zu erleben, was diese Stadt zu bieten hat.

Hafeninfos

Die Kreuzfahrtschiffe liegen üblicherweise in Stadsgården, ganz in der Nähe der Altstadt Gamla Stan oder im ausserhalb liegenden Freihafen Frihamnen an. Den Liegeplätz kann man vorab auf Ports of Stockholm erfahren.

Mobilität

Zu Fuß

Vom Liegeplatz Stadsgården ist es ein kleiner Spaziergang von ungefähr 2 km bis zur Altstadt.

Sollte das Schiff in Frihammen liegen, sollte man die 5 km zur Innenstadt nicht zu Fuß gehen.


Shuttlebus

Shuttlebusse der Reedereien gibt es üblicherweise nur vom Liegeplatz Frihamnem.


Öfentlicher Nahverkehr

Für eine Großstadt zu erwarten, gibt es ein sehr gut ausgebautes öffentliches Verkehsnetz. Über Verbindungen und Preise kann man sich auf SL informieren. Wie in vielen Städten mittlerweile üblich empfiehlt sich die Nutzung der entsprechenden APP (SL-Reseplanerare och biljetter im Google Play Store oder im Apple App Store). Auch tageskarten können darüber gekauft werden.

Informationen zum öffentlichen Nahverkehr in Stockholm findet man auf Visit Sweden.


Bus

Vom Liegeplatz Frihamnen sind die Busse eine gute Alternative zum Shuttle. Der Weg zur Haltestelle ist mit einer blauen Linie am Boden markiert. Der Bus Linie 76 bringt Euch in die Altstadt Gamla Stan. Der Bus Linie 1 zum Marktplatz Hötorget und zur U Bahn Station T-Centralen. Auch am Wochenende fahren die Busse alle paar Minuten. Tickets unbedingt vorab kaufen!


U-Bahn

Die U-Bahn Stationen sind etwas weiter entfernt als die Bushaltestellen. Von Frihammen sind es ca. 1,5 km bis zur Metro Station Gärdet. Von Stadsgården ca. 750 m bis zur Metro Station Slussen.


Fähre

Von Frihamnen gibt es auch eine Fährverbindung in die Innenstadt. Am Ende der Pier startet die Fähre der Linie 80. Weitere Informationen gibt es hier. Tickets unbedingt vorab kaufen!


Straßenbahn

Wer nach Djurgården zur Insel der Attraktionen möchte, fährt am besten mit Linie 7 von der U Bahn Station T-Centralen aus. Von hier sind es fünf Stationen bis zum Vasa Musem und sieben bis Skansen.


Taxi

Im Gegensatz zu vielen anderen Städten, gibt es in Stockholm keine einheitlichen Taxipreise. Jedes Unternehmen kann seine Preise selbst bestimmen. Die offiziellen Taxen haben gelbe Nummernschilder und ein Taxischild auf dem Dach und nutzen auch ein Taxameter. Für Fahrten ab dem Hafen wird ein Aufschlag erhoben.

Taxen können bspw. über Taxi Stockholm gebucht werden. Fahrten sind auch über die internationalen Anbieter BOLT möglich.


Fahrrad

Fahrräder können bei TIER gemietet werden.


E-Scooter

E-Scooter stehen von BOLT, Lime und TIER zur Verfügung.


Lokale Ausflugsanbieter

Ich möchte lokale Ausflugsanbieter unterstützen, die ihren Gästen besondere Erlebnisse und wundervolle Urlaubseindrücke abseits der Besuchermassen bieten, einfach für einen besonderen, individuellen Service stehen.

Von den nachfolgend genanten lokalen Ausflugsanbietern erhalte ich keinerlei Zahlungen für die Nennung auf meiner Seite. Sie sind mir aber entweder persönlich bekannt oder wurden mir von Gästen als sehr zuverlässig und gut empfohlen.

Meine Seite befindet sich gerade im "Umbau". Wenn an dieser Stelle noch keine lokalen Ausflugsanbieter genannt sind, dann findest Du diese entweder im nächsten Abschnitt Ausflugstipps oder es sind für diesen Ort noch keine eingetragen.

Ich freue mich über Deine Empfehlung nach Deiner Reise und bedanke mich gerne mit einer kleinen Überraschung dafür.

Ausflugtipps

Das eigentliche Highlight beginnt schon vor dem eigentlichen Anlegen im Hafen. Die mehrere Stunden dauernde Fahrt durch den Schärengarten mit über 30.00 kleinen Inseln ist ein absolutes Highligt. Einfach an Deck in einen Liegestuhl legen und die Aussicht genießen.

Schären Stockholm

Stockholm Card (GO City)

Wer plant sich viel in Stockholm anzuschauen (oft liegen die Schiffe ja auch zwei Tage im Hafen), für den könnte die Stockholm Card (Go City) eine Option sein. Diese beinhaltet viele Attraktionen und Touren.

Es lohnt auf jeden Fall der Vergleich mit Get your Guide* oder Tiqets*, bei denen die Stockholm Card manchmal günstiger zu haben ist, als direkt bei Go City.


Stadtrundfahrt

Hop-on Hop-off Touren können in Stockholm sowohl mit dem Bus, also auch mit dem Boot erlebt werden. Anbieter in Stockholm sind City Sightseeing und Red Sightseeing.


Wer Stockholm auf dem Fahrrade entdecken möchte, kann dies mit geführten Touren von Bajabikes erleben.


Gamla Stan

Gamla Stan, die "Alte Stadt", ist der historische Stadtkern von Stockholm, Schweden. Die engen, gepflasterten Gassen, historischen Gebäude und faszinierenden Sehenswürdigkeiten machen Gamla Stan zu einem der beliebtesten Touristenziele in Stockholm.

Besucher können hier eine Vielzahl von Museen, Kunstgalerien, Restaurants und Cafés entdecken. Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten ist der Königliche Palast, der offizielle Wohnsitz des schwedischen Königs. Hier kann man eine Führung durch das Schloss machen oder die Wachablösung beobachten.

Ein weiteres Highlight ist die Storkyrkan-Kathedrale, eine der ältesten Kirchen in Stockholm. Die beeindruckende Architektur und die historischen Kunstwerke sind ein echtes Highlight für Besucher.

In Gamla Stan gibt es auch viele kleine Geschäfte, in denen man lokale Souvenirs und Handwerkskunst kaufen kann. Der Stadtteil ist leicht zu Fuß zu erkunden und bietet eine faszinierende Mischung aus Geschichte, Kultur und Unterhaltung


Vasa-Museum

Das Vasa-Museum ist ein beeindruckendes Museum, das den Besuchern einen einzigartigen Einblick in die Geschichte der schwedischen Marine gibt. Das Museum beherbergt das Vasa-Schiff, das im 17. Jahrhundert gebaut wurde und bei seiner Jungfernfahrt im Jahr 1628 sank. Das Schiff wurde später gehoben und restauriert und ist heute das einzige erhaltene Schiff seiner Art.

Besucher des Vasa-Museums können das Schiff aus nächster Nähe betrachten und mehr über seine Geschichte und Bedeutung erfahren. Es gibt auch eine Vielzahl von interaktiven Ausstellungen und Aktivitäten, die den Besuchern helfen, das Leben an Bord des Schiffes zu erleben und die Kultur und Geschichte der schwedischen Marine zu entdecken. Tickets können hier* vorab gekauft werden.


Schloss Drottningholm

Schloss Drottningholm, das sich auf der Insel Lovön in der Nähe von Stockholm befindet, ist ein beeindruckendes Beispiel für Barockarchitektur und ein UNESCO-Weltkulturerbe. Das Schloss war einst die offizielle Residenz der schwedischen Königsfamilie und wird heute für repräsentative Zwecke genutzt. Besucher können eine Führung durch das Schloss machen und die prächtigen Räume, darunter den berühmten chinesischen Pavillon, besichtigen. Die Schlossanlage umfasst auch einen wunderschönen Schlosspark mit einem barocken Garten und einem englischen Landschaftsgarten. Im Sommer können Besucher auch eine Bootstour um die Insel machen und die Schönheit der Umgebung genießen.


Skansen

Skansen ist das älteste Freilichtmuseum der Welt und eine der meistbesuchten Touristenattraktionen Stockholms. Es befindet sich auf der Insel Djurgården und zeigt das traditionelle schwedische Leben aus vergangenen Jahrhunderten. Besucher können durch die gepflasterten Straßen spazieren und über 150 historische Gebäude besichtigen, darunter Bauernhäuser, eine Schmiede, eine Mühle und eine Kirche. Es gibt auch Tiergehege mit Elchen, Bären und anderen Tieren, die in Schweden beheimatet sind. Im Sommer finden im Skansen viele Konzerte und Festivals statt, bei denen Besucher traditionelle schwedische Musik und Kultur erleben können.

Tickets können vorab hier* gekauft werden.


ABBA-Museum

Das Abba Museum in Stockholm ist ein Muss für jeden Fan der berühmten schwedischen Popgruppe. Das Museum bietet eine interaktive Ausstellung, in der Besucher in die Welt von Abba eintauchen und die Geschichte der Band von ihren Anfängen bis zu ihrem internationalen Durchbruch verfolgen können. Besucher können auf einer Bühne singen und tanzen, sich in originalgetreuen Kostümen kleiden und in einem 70er-Jahre-Studio einen Song aufnehmen. Es gibt auch viele persönliche Gegenstände der Bandmitglieder, darunter Instrumente, Kleidung und Schmuck, sowie eine Vielzahl von Multimedia-Displays und Filmen. Das Abba Museum ist ein einzigartiges Erlebnis für jeden Musikliebhaber und ein Highlight für jeden Besucher von Stockholm.

Wer ein Ticket ohne Anstehen und Wartezeit kaufen möchte, kann dies hier* tun.

Mit Kindern unterwegs