top of page
Terceira

Terceira

Praia da Vitória

Terceira ist eine der neun Inseln der Azoren und ein Paradies für Naturliebhaber. Erkunden Sie die spektakuläre Vulkanlandschaft und die malerischen Dörfer, die von der portugiesischen Kolonialzeit geprägt sind. Besuchen Sie auch die historische Stadt Angra do Heroísmo, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde.


Praia da Vitória ist eine malerische Stadt auf der portugiesischen Insel Terceira, die für ihre schönen Strände und charmanten Plätze bekannt ist. Die Stadt ist ein beliebtes Ziel für Touristen, die eine entspannte Atmosphäre und eine herrliche Landschaft genießen möchten. Der Hauptstrand, Praia da Vitória, bietet kristallklares Wasser und feinen Sand, ideal zum Schwimmen oder Sonnenbaden. Ein Spaziergang durch die Stadt führt Sie durch enge Gassen und historische Gebäude, wie die Kathedrale von Praia oder das Fort of Santa Catarina. Auch die zentrale Plaza Francisco Ornelas da Câmara ist ein beliebter Ort, um sich zu entspannen und das lokale Leben zu beobachten. Für diejenigen, die sich für die Geschichte der Region interessieren, gibt es auch das Terceira Island History and Culture Interpretive Centre, das Einblick in die reiche Kultur der Insel gibt. Praia da Vitória ist ein idyllischer Ort, der einladend und malerisch ist, perfekt für einen entspannten Urlaub.

Hafeninfos

Der Hafen von Praia da Vitória ist klein und überschaubar. Man kann den Hafen zu Fuß verlassen und es stehen auch, meist englischsprachige, Anbieter von Ausflügen bereit.

Mobilität

Zu Fuß

Für all jene, die keinen organisierten Ausflug gebucht haben und die malerische Stadt Praia da Vitória auf eigene Faust erkunden möchten, besteht kein Grund zur Sorge. Die Erkundung der Stadt ist problemlos möglich. Allerdings sollte man bedenken, dass man auf dem Weg zur Stadt zunächst um das Hafenbecken herumlaufen muss. Für diesen Spaziergang sollte man etwa 30 Minuten einplanen. Glücklicherweise sind am Boden gut sichtbare Wegweiser angebracht, die den Touristen ab dem Hafen den richtigen Weg nach Praia da Vitória zeigen.


Öffentlicher Nahverkehr

Es gibt ein gutes Busnetz, dass einen auch nach Angra de Heroísme bringt. Fahrpläne gibt es auf der Seite von EVT.


Mietwagen

Ein Büro des lokalen Mietwagenanbieters ilha9 Rent a car gibt es im Hafen.

Lokale Ausflugsanbieter

Ich möchte lokale Ausflugsanbieter unterstützen, die ihren Gästen besondere Erlebnisse und wundervolle Urlaubseindrücke abseits der Besuchermassen bieten, einfach für einen besonderen, individuellen Service stehen.

Von den nachfolgend genanten lokalen Ausflugsanbietern erhalte ich keinerlei Zahlungen für die Nennung auf meiner Seite. Sie sind mir aber entweder persönlich bekannt oder wurden mir von Gästen als sehr zuverlässig und gut empfohlen.

Meine Seite befindet sich gerade im "Umbau". Wenn an dieser Stelle noch keine lokalen Ausflugsanbieter genannt sind, dann findest Du diese entweder im nächsten Abschnitt Ausflugstipps oder es sind für diesen Ort noch keine eingetragen.

Ich freue mich über Deine Empfehlung nach Deiner Reise und bedanke mich gerne mit einer kleinen Überraschung dafür.

Ausflugtipps

Touren

Wer eine organisierte geführte Tour machen möchte kann dies bspw. bei Azores Expeditions oder Pro Island Tours buchen. Alternativ mit dem Großraumtaxi von Taxi Amigo.


Algar do Carvão

Algar do Carvão ist eine faszinierende vulkanische Höhle auf der portugiesischen Insel Terceira, die Touristen aus der ganzen Welt anzieht. Die Höhle ist bekannt für ihre spektakulären natürlichen Formationen und ihre einzigartige geologische Struktur. Die Höhle ist durch den Einbruch des Daches einer vulkanischen Kammer entstanden und bietet eine faszinierende Möglichkeit, die geologische Geschichte der Insel zu entdecken. Die Höhle beherbergt unter anderem einen unterirdischen See, eine beeindruckende Stalaktiten- und Stalagmitenformation sowie eine eindrucksvolle Beleuchtung, die die Schönheit der Höhle hervorhebt. Es gibt auch eine Besucherzentrum, das Ihnen mehr Informationen über die Entstehung der Höhle und ihre Geschichte gibt. Eine Tour durch Algar do Carvão ist ein unvergessliches Erlebnis und ein Muss für alle, die die Natur und Geologie lieben.


Angra do Heroísmo

Angra do Heroísmo gilt als eine der schönsten Städte Portugals. Die Stadt ist bekannt für ihre beeindruckende Architektur, ihre malerischen Gassen und ihre historischen Sehenswürdigkeiten. Die Innenstadt von Angra do Heroísmo ist von Gebäuden im barocken Stil geprägt, die sich entlang der kopfsteingepflasterten Straßen und Plätze schlängeln. Besucher können die majestätische Kathedrale von Angra besichtigen, die 1534 erbaut wurde und einen atemberaubenden Blick auf die Stadt und das Meer bietet. Die Stadt ist auch ein beliebtes Ziel für Gourmets, die lokale Spezialitäten wie Alcatra (ein traditionelles Gericht aus Rindfleisch) und Queijadas (eine Art Käsekuchen) probieren möchten. Angra do Heroísmo ist auch ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für Ausflüge zu anderen Sehenswürdigkeiten auf der Insel, wie dem Monte Brasil und den Biscoitos Swimming Pools.


Monte Brasil

Monte Brasil ist ein beeindruckender Vulkanberg auf der portugiesischen Insel Terceira, der für seine natürliche Schönheit und seine historische Bedeutung bekannt ist. Der Berg bietet eine atemberaubende Aussicht auf die Stadt Angra do Heroísmo und das Meer und ist ein beliebtes Ziel für Wanderer und Naturliebhaber. Auf dem Gipfel befinden sich Festungsanlagen, die im 16. Jahrhundert zum Schutz der Insel gegen feindliche Angriffe erbaut wurden. Die Festungsanlagen bieten einen Einblick in die militärische Geschichte der Insel und sind ein faszinierendes Beispiel für militärische Architektur der damaligen Zeit. Der Wanderweg zum Gipfel des Monte Brasil führt durch üppige Vegetation und bietet atemberaubende Ausblicke auf die Küste und das Meer.

Angra do Heroísmo


Biscoitos Swimming Pools

Diese natürlichen Pools wurden durch vulkanische Aktivitäten geformt und bieten ein einzigartiges Badeerlebnis inmitten der spektakulären natürlichen Landschaft der Insel. Die Pools sind von Lavaformationen umgeben, die ihnen eine einzigartige Atmosphäre verleihen und einen spektakulären Kontrast zum tiefblauen Wasser bieten. Die Umgebung der Biscoitos Swimming Pools ist auch ideal zum Wandern und Entdecken, da sie von üppiger Vegetation und spektakulären Ausblicken geprägt ist.


Miradouro da Serra do Cume

Miradouro da Serra do Cume ist ein spektakulärer Aussichtspunkt auf der portugiesischen Insel Terceira, der für seine atemberaubende Landschaft bekannt ist. Der Aussichtspunkt befindet sich auf einem Hügel und bietet eine unglaubliche Aussicht auf die umliegende Landschaft, die von grünen Feldern, sanften Hügeln und idyllischen Dörfern geprägt ist. Die Aussicht ist einfach atemberaubend und ein Muss für jeden, der die natürliche Schönheit der Insel genießen möchte. Der beste Zeitpunkt, um den Miradouro da Serra do Cume zu besuchen, ist am frühen Morgen oder am späten Nachmittag, wenn das Licht am schönsten ist und die Farben der Landschaft besonders intensiv zur Geltung kommen. Der Aussichtspunkt ist leicht mit dem Auto oder Fahrrad zu erreichen und es gibt auch Wanderwege, die durch die Umgebung führen und einen Blick auf die Tierwelt und die Landwirtschaft der Insel ermöglichen.


Praia da Vitória

Praia da Vitória ist bekannt für ihre atemberaubenden Strände, ihre malerische Altstadt und ihre freundlichen Einheimischen. Die Stadt ist ein beliebtes Touristenziel und bietet eine Vielzahl von Aktivitäten für Besucher jeden Alters. Der Strand von Praia da Vitória ist der perfekte Ort, um sich zu entspannen und die Sonne zu genießen. Die Stadt selbst hat eine reiche Geschichte und eine malerische Altstadt, die zum Bummeln und Entdecken einlädt. Hier können Besucher die charmanten Kopfsteinpflasterstraßen und die traditionellen Häuser mit ihren farbenfrohen Fensterläden bewundern und in den vielen Cafés und Restaurants lokale Spezialitäten probieren. Die Umgebung von Praia da Vitória ist auch ideal zum Wandern und Entdecken, mit üppigen Wäldern und spektakulären Aussichten auf das Meer. In gut 30 Minuten ist man von dort auch zurück zum Schiff gelaufen.

Mit Kindern unterwegs